Wir über uns

Der Verein führt den Namen Bürgerverein Nordstadt (BVN). Zweck des Vereins ist die Verbesserung der Wohn- und Lebensqualität der Bürger des Stadtteils Nordstadt und die Wahrnehmung und Vertretung von deren Interessen vor allem im Hinblick auf Umwelt-, Landschafts- und Naturschutz sowie der Förderung von kulturellen Ein- richtungen und Veranstaltungen. Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch Veröffentlichungen sowie durch Veranstaltungen zur Information und Diskussion, Vorträge, naturkundliche Führungen und ähnliches. Es werden keine parteipolitischen oder konfessionellen Ziele verfolgt. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Der Verein ist selbstlos tätig, er verfolgt keine eigenwirtschaftlichen Zwecke. Der BVN ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Karlsruher Bürgervereine e.V. (AKB) und gehört der Arbeitsgemeinschaft Bürgerschaftliches Engagement Seniorengemeinschaft Baden-Württemberg (ARBES) an. In der „ARBES“ tauscht er sich landesweit mit anderen Initiativen des Bürgerengagements aus.
Der BVN ist ein Gesprächs- und Bündnispartner für die unterschiedlichen Interessengruppen im Stadtteil und für die Stadtverwaltung. Er unterstützt Eigenengagement und fördert den Dialog im Stadtteil.
In der vierteljährlich erscheinenden und von ihm herausgegebenen „Nordstadtzeitung“ berichtet der BVN regelmäßig über seine Aktivitäten. Über Themen und Gestaltung des Blattes entscheidet eine unabhängige, in ihrer Zusammensetzung wechselnde Redaktionsgruppe.