Die Straßennamen der Nordstadt

Bezüglich der Straßennamen hat die Nordstadt eine durchaus wechselvolle Geschichte. So wurden die alten Bezeichnungen für die vom Schloss ausgehenden Alleen nicht immer bis in die heutige Zeit beibehalten und Straßen, die nach Personen der Zeitgeschichte benannt worden waren, mussten sich ebenfalls Umbenennungen gefallen lassen. Ein besonderes Kapitel sind die Straßennamen der Amerikanersiedlung, die im Zuge der Konversion 1995 „eingedeutscht“, aufgehoben und/oder einem geänderten Straßenverlauf zugeordnet wurden.

Im Jahr 1994 hat die Stadt Karlsruhe als Band 7 der Beiträge zur Stadtgeschichte eine Zusammenstellung der Straßennamen in Karlsruhe mit knappen Hintergrundinformationen herausgegeben. Dieser Band wurde im Jahr 2004 durch ein Ergänzungsblatt aktualisiert. Auf dieser Grundlage, der Internetquelle „Stadtwiki“ und einigen weiteren Quellen sowie auf Recherchen vor Ort beruhen die nachfolgenden Angaben. Die Beschreibung der Straßen und Alleen beschränkt sich in der Regel auf ihren Verlauf in der Nordstadt.

Begonnen werden soll mit den 7 „Schlossstrahlen“, die die Nordstadt prägen und mit den beiden weiteren Strahlen, die den Stadtteil im Süden und im Osten begrenzen. Dieser Teil des Karlsruher Jagdsterns (?) stand ja Pate für das im Jahr 2006 kreierte Stadtteilwappen. Danach sollen die „Hauptstraßen“ im Stadtteil besprochen werden und darauf folgend die übrigen Straßen im Südteil („Hardtwaldsiedlung“), in der Mitte („Amerikanersiedlung“) und im Norden („Nördlich des Kanalwegs“).

Die Schlossstrahlen
Die Hauptstraßenzüge
Die Straßen im Süden
Die Straßen in der Mitte
Die Straßen im Norden

Dieser Beitrag wurde unter Archiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.